Blog

Japans Geburtenrate - Realität und Prognose visualisiert

It's hard to predict the future, especially when humans are involved. Oftentimes, there are just too many variables to control for to estimate accurately. In the chart above from the Washington Post Wonkblog, Japan's fertility rate is plotted against various forecasts over the years, and you see forecasts headed upwards, but in reality it decreased consistently since the 1970s

Japans Geburtenrateprognosen waren über Jahre hinweg viel zu optimistisch. Diese Visualisierung stellt das ziemlich gut heraus und lässt aber einen gewissen Lerneffekt in den Forecasts erkennen (Die Kurven werden immer flacher). Besonders Positiv finde ich, dass die Kernaussage im Diagrammtitel zu finden ist!

Meine Optimierungsvorschläge wären noch Folgende:

  1. Die Vertikale Achse hat kaum Bedeutung für den Betrachter, diese könnte ausgeblendet werden. 
  2. Das Wort Forecast wird insgesamt sieben mal redundant verwendet und verursacht unnötiges rauschen.