Blog

iOS Adaptionsrate - Kein Grund zur Panik bei iOS8?

Es wird viel über die Adaptionsrate von iOS8 diskutiert. Fakt ist aber, dass iOS8 sich bei weitem sich nicht so rasant verbreitet, wie iOS7 zu seiner Zeit. Im iPhoneblog wurde ein Diagramm einer mir unbekannten Quelle abgebildet, das die Anteile der installierten iOS Versionen über die Zeit vergleicht. Mal abgesehen von der Benutzung von Kuchendiagrammen (mal wieder), habe ich folgende Probleme mit der Darstellung.

  1. Die iOS7 Adaption wird über einen Zeitraum von 47 Tagen dargestellt, die iOS8 Adaption über 71 [sic!] Tage.
  2. Im Verhältnis wurden viel mehr iOS8 vorinstallierte Geräte verkauft (iPhone6/6+), als damals mit iOS7. Man kann also davon ausgehen, dass die Anzahl der aktiven, also bewusst durchgeführten Upgrades von iOS7 auf iOS8 noch geringer sein wird.
  3. Die Prozentwerte lassen keine Rückschlüsse auf die Anzahl der Installationen zu - finde ich in diesem Zusammenhang viel spannender. Und wahrscheinlich auch für die Zielgruppe der Diagramme (aufgrund des AppStore Fokus tippe ich auf Entwickler, die sehen wollen, wie groß deren potenzielle Installationsbasis ist)

Das Diagramm kann somit die Frage, ob iOS8 ein Adaptionsproblem hat, nicht vollständig beantworten. Dafür sind die Randbedingungen und Daten nicht aussagekräftig genug. Mein Vorschlag für eine Visualisierung der Daten berücksichtigt sowohl den Rückstand in der Adaptionsrate, als auch den unterschiedlichen Zeitraum der Messungen - kann aber die Frage auch nicht beantworten. Die Diskussionen werden also weitergehen.


Source: http://www.iphoneblog.de/2015/01/08/eine-z...