Blog

Design und Redesign bei Datenvisualisierungen

Öffentliche Quelldaten befeuern ein Phänomen im Bereich der Datenvisualisierungen. Schnell kann ein Datendesigner einen Vorschlag oder ein Redesign erstellen und somit eine völlig neue Art der Diskussion einleiten. Fernanda Viégas und Martin Wattenberg haben einen schönen Artikel mit bebilderten Beispielen über Vor- und Nachteile dieser Methode verfasst. Unter anderem geben Sie auch Tipps, wie man am Besten an ein Redesign herangeht, ohne den ursprünglichen Autor und dessen Absichten "zu überfahren".

The technique of “critique by redesign” in some ways works uniquely well in data visualization. A movie critic can’t remake a movie. An art critic can’t ask the subject of a portrait to sit for a second time. A book critic may be able to rewrite a sentence, but not a whole book. But with data visualization, if there’s access to the underlying data set, and the data is not too complicated, it’s feasible to create at least a rough redesign.
Source: https://medium.com/@hint_fm/design-and-red...