Blog

Infografiken — Die neuen Welterklärer

"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heisst es. Und eine Grafik mehr als tausend Zahlen. Über den Siegeszug der Infografik in einer immer unübersichtlicheren Welt."

Der Tagesanzeiger skizziert die jüngere Geschichte der Infografiken. 

"Der Effekt ist verblüffend. Blickt man auf eine Infografik, bündelt das Hirn einen Wust aus Daten zu einer sofortigen Erkenntnis. Das funktioniert im Idealfall wie eine gute Pointe. Kein Wunder also, dass Infografiken nicht nur fest zum Vokabular des Journalismus gehören, sondern sich inzwischen auch in den sozialen Netzwerken ausbreiten. Ja doch, wenn ein Bild mehr wert ist als tausend Worte, dann ist eine Grafik mehr wert als tausend Zahlen. Wobei der Wert der Bilder in den letzten Jahren deutlich gesunken ist. Was wiederum ein Grund für den Boom der Infografiken ist. Denn der eigentliche Grund, dass man ihnen so vertraut, ist ein tiefes Misstrauen."

Infografiken und Illustrationen entwickelten sich zu Recht von schönen Beiwerken zu immer wichtigeren Bestandteilen des modernen Journalismus im Zeitalter der Digitalisierung. 

Source: http://mobile2.tagesanzeiger.ch/articles/5...